Filmpremiere

Am vergangenen Freitag war es endlich soweit. Nach zwei anstrengenden und erfahrungsreichen Jahren habe ich meinen Dokumentarfilm “Pinguine in Gefahr – Eine Schülerin auf Spurensuche am Ende der Welt” zum ersten Mal vorgeführt. Es war meine Maturitätsarbeitpräsentation am Gymnasium in Wetzikon. 80 Freunde und Bekannte hatte ich dazu eingeladen, 120 hatten sich angemeldet und über 400 Besucher sind gekommen.

Plakat Antarktis_2

Continue reading

Über 3000 Videoclips aus der Antarktis

Seit meiner Rückkehr aus der Antarktis habe ich fast jeden Abend vor dem Computer verbracht. Einige tausend Videoclips habe ich angeschaut, beschrieben und bewertet. Dabei wurden bei mir viele schöne Erinnerungen geweckt; Gedanken an die ewigen Eislandschaften, an die Pinguine, die Seeelefanten und die Wale, an den Duft nach Salzwasser, an das Geräusch der Schiffsturbinen, an die Weite des Meeres, an das Schaukeln des Schiffes, an die Zeit auf der Polnischen Forschungsstation Arctowski… Ich könnte die Liste endlos weiterführen. Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an diese einzigartige Zeit zurück denke. Mein grösster Wunsch ist es, eines Tages wieder dorthin zurückzukehren.

K2-05771

Continue reading